Ehrlichkeit vor Platzierung – LM Skeet 2018

An diesem Samstag haben die jährlichen Hessenmeisterschaften in der Wurfscheibendisziplin stattgefunden.
Der WTC hat dazu in den „Weißer Weg“ nach Wiesbaden eingeladen. Michael Eck (Landesreferent Flinte) und seine Gattin Martina haben die Rotteneinteilung schon am Freitag nach dem Training fertig und sorgten für einen perfekten Ablauf der fünf 25er-Durchgänge auf insgesamt zwei freigegebenen Ständen.
Schon am Vortag war es absehbar, dass Sonne und Wind den Wettkampftag bestimmen werden. Kurze Kleidung, Sonnencreme und ausreichend Flüssigkeitszufuhr waren notwendig, um über 10 Stunden Sonne gut zu verkraften.
Hier unsere Ergebnisse in aller Kürze:

Tino Schmidt, 1. Platz Landesmeisterschaft Hessen, 2018
Matthias Macherey, 3. Platz Landesmeisterschaft Hessen, 2018
1. Platz Herren II      Tino Schmidt
3. Platz Herren II      Matthias Macherey
7. Platz Herren III     Uli Hels

Die Medaillen für den 1. und 3. Platz wurden vom Vizepräsidenten des Hessischen Schützenvereins, Hartmut Pfnorr, überreicht, die Urkunden von Michael und Martina Eck.
Erwähnenswert ist, dass unser Schützenkollege Macherey, nur ein Treffer hinter dem Zweitplatzierten lag und diesem in der zweiten Runde, durch Reklamation eines Fehlers beim Wertungsrichter, zu einem zusätzlichen Punkt verhalf.
Außerdem kann es sein, dass sich Schützenbruder Schmidt mit 107 Treffern für einen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft qualifiziert hat (die Limitzahlen stehen noch aus).
Leider kam auch dieses Jahr keine Mannschaft zusammen, mit der wir einen 100%igen 3. Platz und je nach Ergebnis des 3. Schützen auch Edelmetall hätten erreichen können.
Vor einigen Jahren fragten sich die Teilnehmer der Landesmeisterschaft noch „Wer oder was ist Kölschhausen?“
Zurzeit ist unser Verein fester Bestandteil des Wurfscheibenschießens in Hessen und darüber hinaus.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und die gute Organisation.