Rundenkampfsaison 2019 Sportpistole KK

 

Wettkampf am 21.06. gegen Hüttenberg

Trotz sehr guter Leistung bei der insbesondere Markus Metz brillierte, musste  sich die Mannschaft im vorletzten Rundenwettkampf  den Schießsportfreunden aus Hüttenberg mit 1043 Ringen zu 1085 Ringen geschlagen geben da der Gegner die besseren Akteure in seinen Reihen hatte. Gabi Reinhardt , die diesmal nicht in der Wertung  schoß , ließ ihren Ausrutscher vom letzten Wettkampf vergessen und zeigte ihr Können mit einer persönlichen Bestleistung

Die Einzelergebnisse:
Markus Metz           273 Ringe
Thorsten Schütz    266 Ringe
Joachim Metz           257 Ringe
Marco Schütz            247 Ringe
Gabi Reinhardt (E)   259 Ringe

 

 

Wettkampf am 7.6. gegen Leun

Mit 994 Ringen zu 1041 Ringen  ging der Wettkampf gegen die Sportschützen aus Leun verloren. Dreh- und Angelpunkt war hier Gabi Reinhardt. Obwohl sie sich völlig  außer Form fühlte zeigte sie sich äußerst mannschaftsdienlich, da die Mannschaft aus Termingründen mit Aufstellungsproblemen kämpfte,  und trat an. Hierfür ein dickes Lob. Leider konnte sie sich nicht auf den Wettkampf fokussieren und blieb insbesondere in der Präzision deutlich unter ihrem Leistungsvermögen.
Die Mannschaft ist damit auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht.

Die Einzelergebnisse:

Markus Metz           268 Ringe
Thorsten Schütz     265 Ringe
Joachim Metz           262 Ringe
Gabi Reinhardt         199 Ringe

 

Wettkampf am 31. 5. gegen Oberbiel

Gegen die Gäste aus Oberbiel kassierte die Mannschaft mit 993 Ringen zu 1038 Ringen eine deutliche Niederlage. Die Gäste hatten zwar Schützen mit einer Spitzenleistung aufgeboten aber Markus Metz leistete sich einen bösen Ausrutscher der sicher einer eingehenden Analyse bedarf . Allein Joachim Metz glänzte mit einer Spitzenleistung
Die Ergebnisse im einzelnen:
Markus Metz               247 Ringe
Thorsten Schütz        246 Ringe
Gabi Reinhard             242 Ringe
Joachim Metz              258 Ringe

Wettkampf am 17.5. gegen Bonbaden

Die Sportschützen aus Bonbaden revanchierten sich erfolgreich gegen die Niederlage in der Vorrunde und gewannen mit 1028 zu 1007 Ringen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung einschließlich der Ersatzschützen reichte diesmal nicht da der Gegner die besseren Einzelschützen in seinen Reihen hatte.

Die Ergebnisse im einzelnen:
Markus Metz              261 Ringe
Thorsten Schütz        251 Ringe
Joachim Metz              251 Ringe
Marco Schütz               245 Ringe
Gabi Reinhardt (E)     245 Ringe
Jennifer Reinhardt (E)243 Ringe

 

 

Wettkampf am 7.5. gegen Niederwetz

Mit 1021 Ringen für die Heimmannschaft gegen 1035 Ringe für die Gäste ging der letzte Wettkampf der Vorrunde verloren. Einen rabenschwarzen Tag erwischte Gabi Reinhardt. Allein sie hatte es in der Hand bzw. im Lauf einen Sieg zu erringen. Auch wenn Marco Schütz für die Wertung berücksichtigt worden wäre hätte es für einen Sieg gereicht

Die Ergebnisse im einzelnen
Markus Metz          270 Ringe
Thorsten Schütz   258 Ringe
Joachim Metz         258 Ringe
Gabi Reinhardt       235Ringe
Marco Schütz (E)   250 Ringe

 

Wettkampf am 25.4 gegen Hüttenberg

Gegen die Schützen aus Hüttenberg war die Mannschaft letztlich chancenlos und musste mit 1009 Ringen zu 1048 Ringen eine weitere Niederlage hinnehmen. Obwohl Markus Metz ein Spitzenergebnis erzielte  blieben die anderen Mannschaftsteile  unter ihrem Leistungsniveau .  Herausragend war allerdings die Leistung von Marco Schütz der als Ersatz eingesetzt war und  mit seinem tollen Ergebnis nicht nur persönliche Jahresbestleistung erzielte sondern sich auch einen Platz in der Wertung für den kommenden Wettkampf sicherte.

Die Einzelergebnisse:

Markus Metz               278 Ringe
Jennifer Reinhardt   249 Ringe
Thorsten Schütz        249 Ringe
Joachim Metz              233 Ringe
Marco Schütz (E)       252 Ringe
Gabi Reinhardt  (E)    243 Ringe

 

 

Wettkampf am 17.04. gegen Leun

Die Mannschaft musste  mit 1011 Ringen zu   1033 Ringen gegen den Tabellennachbarn die erste Niederlage der Saison hinnehmen.  Während die gegnerische Mannschaft einen Schützen mit einer Spitzenleistung in ihren Reihen hatten, schwächelte Gabi Reinhardt etwas, was von ihren Mannschaftskameraden nicht egalisiert werden konnte.

Die Einzelergebnisse:

Markus Metz             266 Ringe
Joachim Metz            253 Ringe
Thorsten Schütz      250 Ringe
Gabi Reinhardt         242 Ringe
Marco Schütz    (E)  205 Ringe

Wettkampf am 2. 4. gegen Oberbiel

Auch den zweiten Wettkampf der Saison konnte die Mannschaft um Markus Metz erfolgreich mit 1022 zu 1004 Ringen   bestehen. Eine der Stärken der Mannschaft ist die ausgeglichene Mannschaftsleistung. Um  es auf den Punkt zu bringen: Die Mannschaft  ist voll in der Spur

Dien Einzelergebnisse:
Markus Metz            260 Ringe
Gabi Reinhardt        256 Ringe
Thorsten Schütz     256 Ringe
Metz Joachim           250 Ring
Marco Schütz   (E)  224 Ringe

Wettkampf am 29.03. gegen Bonbaden

Gut vorbereitet ging die Mannschaft  in die neue Saison und gewann mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 1043 Ringen zu 1020 Ringen.
Alle Akteure konnten mit ihren Ergebnissen überzeugen.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Markus Metz            264 Ringe
Thorsten Schütz     264 Ringe
Gabi Reinhardt        259 Ringe
Jennifer Reinhardt 256 Ringe
Joachim Metz (E)    256 Ringe
Marco Schütz   (E    220 Ringe