Rundenkampfsaison 2019 Sportpistole Großkaliber

Wettkampf gegen Ehringshausen am 18.10.

Mit einer nur mäßigen Mannschaftsleistung war gegen die Konkurrenz nicht zu gewinnen und so ging der vorletzte  Wettkampf der Saison  mit 970 Ringen zu 982 Ringen verloren. Um letztlich doch noch den Titel zu erringen ist im letzten Wettkampf allerdings ein Sieg unbedingt erforderlich.

Die Einzelergebnisse:
Thorsten Schütz  353 Ringe
Kevin Hardbrod    313 Ringe
Marco Schütz       304 Ringe

Wettkampf gegen Nauborn am 2.10.

Mit einem Thorsten Schütz in Topform gewann die Mannschaft sicher mit 964 Ringen zu 835 Ringen den Wettkampf  und konnte damit nicht nur die Tabellenführung sichern sondern hat auch berechtigte Aussichten den Meistertitel zu erringen.

Die Einzelergebnisse:
Thorsten Schütz     360 Ringe
Kevin Hardbrod       310 Ringe
Marco Schütz            294 Ringe

Wettkampf gegen Hermannstein am 27.9.

Die Mannschaft konnte wieder in der Standardbesetzung antreten
und gewann nicht nur deutlich gegen einen doch  sehr schwachen Gegner
sondern knackte erstmals die 1000 Ringe Grenze und eroberte die Tabellenspitze zurück.  Das Endergebnis: 1007 Ringe zu 618 Ringe. Gabi Reinhardt erbringt zur Zeit noch nicht das Leistungsniveau der Klasse und und  ist weiterhin in der  Ersatzposition

Die Einzelwertung
Thorsten Schütz       345 Ringe
Kevin Hardbrod        337 Ringe
Marco Schütz             325 Ringe
Gabi Reinhardt   (E) 240 Ringe

Wettkampf gegen Kl.-Altenstädten am 13.9.

konnte wieder in der StandardDie Mannschaft konnte sich gegen die Niederlage in der Vorrunde revanchieren und gewann mit 903 Ringen zu 852 Ringen Allerdings konnte sie nicht in Bestbesetzung angetreten werden und deshalb musste die Tabellenführung wieder abgegeben  werden.

Die Einzelwertung:
Thorsten Schütz     354 Ringe
Kevin Hardbrod       323 Ringe
Gabi Reinhardt          226 Ringe

Wettkampf gegen Dutenhofen am 4.9.

Im letzten Wettkampf der Vorrunde schaffte es die Mannschaft mit einem deutlichen Sieg mit 973 Ringen zu 772 Ringen Ehringshausen von der Tabellenspitze zu verdrängen und mit 90 Ringen Vorsprung die Tabelle zu übernehmen. Entscheidend war dass alle in der Wertung stehenden Schützen ihre Leistungsvermögen abrufen konnten. Gabi Reinhardt die wiederum nicht in der Wertung schoss muss dringend mit ihrer Waffe „ins Reine“ kommen sonst wird sie keine Chance haben in der Wertung ihr Können zu zeigen
Die Einzelwertung
Thorsten Schütz 344 Ringe
Kevin Hardbrod 327 Ringe
Marco Schütz 302 Ringe
Gabi Reinhardt (E) 140 Ringe

Wettkampf  gegen Ehringshausen am 21.8.

Die Mannschaft kommt richtig in Schwung und mit einem überragenden Thorsten Schütz und den guten Ergebnissen der weiteren Akteure wurde klar gegen die Sportfreunde aus Ehringshausen mit 981 Ringen zu 903 Ringen gewonnen . Die Mannschaft liegt damit nur noch 5 Ringe hinter dem Tabellenführer auf Platz 2 . Es ist sicher nur eine Frage der Zeit wann
die Tabellenführung übernommen wird und die 1ooo-Ringe erreicht werden

Die Einzelergebnisse
Thorsten Schütz    354 Ringe
Kevin  Hardbrod    324 Ringe
Marco Schütz          303 Ringe

Wettkampf gegen Nauborn am 16.8.

Die Mannschaft hat sich weiter stabilisiert und gewann klar mit 924 Ringen zu 860 Ringen. Die technischen Probleme an der Waffe von  Gabi Reinhardt sind noch nicht ausgeräumt so daß sie weiterhin nicht in der Wertung eingesetzt werden kann.

Die Einzelergebnisse:
Thorsten Schütz 318 Ringe
Marco Schütz        306 Ringe
Kevin Hardbrod    300 Ringe

Wettkampf gegen Hermannstein am 2.8

Den zweiten Wettkampf konnte die Mannschaft dank einer guten Mannschaftsleistung erfolgreich gestalten und gewann deutlich mit 928 Ringen zu 704 Ringen. Während Kevin Hardbrod überzeugte konnte die als Ersatz gewertete Gabi Reinhardt wegen eines technischen Defekts an ihrer Waffe ihr tatsächliches Können nicht unter Beweis stellen.
Die Einzelergebnisse:
Kevin Hardbrod       312 Ringe
Thorsten Schütz     309 Ringe
Marco Schütz           307 Ringe
Gabi Reinhardt (E) 166 Ringe

 

Wettkampf am 26,7. gegen den SC Klein-Altenstädten

Schade dass der erste Wettkampf in der Disziplin Spopi-Großkaliber trotz hohem Engagement der Akteure  letztlich nicht gewonnen wurde. Mit 774 Ringen zu 843 Ringen blieben die Punkte in Kl.Altenstädten

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kevin Hardbrod  282 Ringe
Marco Schütz        250 Ringe
Gabi Reinhardt      242 Ringe

 

 

Im Jubiläumsjahr tritt der SV Kölschhausen erstmals in seiner Vereinsgeschichte bei Rundenwettkämpfen für Großkaliber/Sportpistole an.
Start ist ab 26.7.2019 in der Grundklasse bei unseren Schießsportfreunden Klein-Altenstädten in der Besetzung
Gabi Reinhardt
Thorsten Schütz
Marco Schütz
Kevin Hardbrod
Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg

Und hier der Wettkampfplan 2019

Freitag
26.07.2019
19:00
SC Klein-Altenstädten 2
SV Kölschhausen 1

Freitag
02.08.2019
20:00
SV Kölschhausen 1
SV Hermannstein 1

Freitag
16.08.2019
20:00
SV Kölschhausen 1
SV Nauborn 2

Dienstag
20.08.2019
19:30
SV Ehringshausen-Dillheim 3
SV Kölschhausen 1

Mittwoch
04.09.2019
19:00
SV Hubertus Dutenhofen 2
SV Kölschhausen 1

Freitag
13.09.2019
20:00
SV Kölschhausen 1
SC Klein-Altenstädten 2

Donnerstag
26.09.2019
20:00
SV Hermannstein 1
SV Kölschhausen 1

Mittwoch
02.10.2019
20:00
SV Nauborn 2
SV Kölschhausen 1

Freitag
18.10.2019
20:00
SV Kölschhausen 1
SV Ehringshausen-Dillheim 3

Freitag
25.10.2019
20:00
SV Kölschhausen 1
SV Hubertus Dutenhofen 2