Rundenkampfsaison 2019/2020- Lupi-

Wettkampf gegen Steindorf am 7.11

Trotz Leistungssteigerung musste die Mannschaft sowohl aufgrund der Ringzahlen mit 1428 zu 1443 und aufgrund des Reglements von 2:3 eine Niederlege hinnehmen .Während Thomas Rink und Markus Metz ihre direkten Gegner beherrschten mussten sich Marlon Rink und Thorsten Schütz im direkten Vergleich geschlagen geben. Joachim Metz konnte als Ersatzschütze das Ergebnis nicht beeinflussen.
Die Einzelergebnisse:

Thomas Rink      372 Ringe
Markus Metz       354 Ringe
Thorsten Schütz 354 Ringe
Marlon Rink        348 Ringe
Joachim Metz(E) 332 Ringe

Wettkampf gegen Langenaubach am 1.11.

Den ersten Wettkampf der neuen Saison gewann die Mannschaft mit 1413 Ringen zu 1400 Ringen. Das Gesamtergebnis entspricht auch dem in der Bezirkslasse erforderlichen Leistungsbereich.  Während Thomas Rink und Markus Metz überzeugen konnten ist bei Marlon Rink und Joachim Metz noch Luft nach oben.

Die Einzelergebnisse:
Thomas Rink         374  Ringe
Markus Metz          365  Ringe
Marlon Rink            338 Ring
Joachim Metz         336 Ringe