Skeet – Wanderpokal der Vereine

Am Samstag, den 26.5. fand dieses Jahr zum zweiten Mal die Veranstaltung des Wanderpokals der Vereine statt.
Zahlreiche Schützen der Vereine SV Höhn, WCO Gießen und SV „Lemp“ fanden sich um 10 Uhr am Skeetstand ein, und somit konnten wir pünktlich um 10:30 Uhr anfangen zu schießen.
Die Wertung der Vorrunde besteht aus jeweils 2 x 25 Wurfscheiben Skeet. Die jeweils besten vier Schützen der Vereine kommen in die Mannschaftswertung.
Zeitgleich zum Essen mussten leider die Maschinen justiert und repariert werden, bevor es ins Finale ging.
Die jeweils besten zwei Schützen der Vereine kommen in die Finalrunde. Ihre Ergebnisse werden zum Einzel- und Mannschaftsergebnis addiert.
Sieger im Mannschafts- und Einzelergebnis ist der WCO Gießen.

Ergebnisliste Wanderpokal der Vereine 2018

Besonders hervorzuheben ist Niclas Hamann vom SV Höhn, der in der Altersklasse Jugend geschossen hat und eigentlich ein Trapschütze ist. Genauso wie der 2. Platz im Einzel, Reinhardt Schneider, ebenfalls ein Trapschütze. Und natürlich die 24er und damit fast perfekte Runde unseres Schützenbruders Michael Appelt, der sich mit 65 von 75 getroffenen Wurfscheiben den Einzelsieg holte. Der beste Schütze des SV Lemp ist Tino Schmidt mit 57 getroffenen Scheiben.

Die ausgezeichneten Schützen v.l.n.r.: Gerd Jöckel (WCO mit Mannschaftspokal), Michael Appelt (WCO, 1. Platz Einzel), Reinhardt Schneider (WCO, 3. Platz Einzel), Niclas Hamann (SV Höhn, 1. Platz Einzel, Jugend), Tino Schmidt (SV „Lemp“, 2. Platz Einzel)

Unser Dank gilt all den teilnehmenden Schützen und den Helfern, die das Event ermöglicht haben.
Trotz aller Bemühungen müssen wir aber auch dieses Mal um Entschuldigung bitten, dass so viele Bruchscheiben den reibungsfreien Ablauf gestört haben.
Unsere Einnahmen werden in die Erneuerung der Maschinen fließen.

Landesschützentag 2018

Dabei sein ist alles – Wir waren dabei – beim hessischen Landesschützentag
in Wetzlar am 14.04.2018

Die Abordnung unseres Vereins vor dem Dom in Wetzlar

Während der Veranstaltung wurde die I. Vorsitzende mit dem großen hessischen Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet.

Das große hessischen Ehrenzeichen in Gold

 

Pokalschießen 2018

Ein echtes Highlight
war das Pokalschießen am 21.4.
Während der perfekt organisierte Schießbetrieb auf der Standanlage im Schützenhaus erfolgte
spielte sich der gesellige Teil bei herrlichem Frühlingswetter unter Schirmen und Stehtischen Im Freien ab. Vom Thekenteam wurde nicht nur Bier in „Henkelmännern „ und diverse Getränke serviert sondern auch raffinierte Kreationen angeboten so daß Urlaubs- und Partystimmung aufkam
Gereichte Hackfleisch- Käse- und Bismarkheringsbrötchen rundeten dann das Angebot für das leibliche Wohl ab.
Und hier die Ergebnisse:
In der Mannschaftswertung
Feuerwehr 3                   347
Vogelschutz 1                347
Feuerwehr 2                  338
Sportverein 2                325
Burschenschaft 1          324
Vogelschutz 2                315
Sportverein 1                 309
Feuerwehr Damen      309
VDK 1                                304
Feuerwehr 1                  304
Gesangverein               303
Burschenschaft 2       302
Angelsport                    301
VDK 2                              272
In der Einzelwertung
In der Einzelwertung erzielte  Ringe
Thorsten Schütz 91
Andreas Pitz 89
Armin Schäfer 88
Jürgen Bernhard 88
Jürgen Mohr 88
Marco Schütz 88
Matthias Regel 88
Carmen Schäfer 87
Mirko Hartmann 87
Walter Hörbel 87
David Voigtländer 86
Katrin Bennek 86
Robert Mann 86
Simon Grebeldinger 86
Bernd Schuster 85
Jens Regel 85
Kurt Schuster 85
Jan Regel 84
Nici Lorenz 84
Tim Bernhard 84
Tanja Hedbabny 83
Tim Häde 83
Armin Neuhaus 82
Günther Mohr 82
Lars Henrich 82
Steffen Pingel 81
Andreas Krauss 80
Armin Sasmanshausen 80
Jürgen Hartmann 80
Michael Martin 80
Mirjam Grebeldinger 80
Alex Häde 79
Miquel Krauskopf 79
Rebeka Rücker 79
Saskia Honisch 79
Bernd Hedbabny 78
Burkhard Herbel 78
Lothar Pingel 78
Normen Ryzek 78
Stefan Valentin 78
Dominic Petry 77
Igniatius Sidi 75
Susanne Krauss 75
Kräuter Magdalene 74
Katrin Ott 72
Burghard Lenz 69
Karsten Fischer 69
Oli Schafenberg 69
Thomas Schellenberger 69
Anna Lena Holler 67
Peter Neuhof 67
Ellen Regel 66
Thomas Siedau 65
Peter Pfaff 63
Erika Hainbach 57
Dieter Wagner 35

Alle Sieger mit Pokalen und Urkunden flankiert von der I. Vorsitzenden Gabi Reinhardt und Sportleiter Joachim Metz

Der Vorstand bedankt sich bei allen aktiven Teilnehmern bei
allen Gästen und natürlich auch bei den Organisatoren und Helfern für den reibungslosen Ablauf
Es war wieder eine gelungene Veranstaltung des Schützenvereins „Lemp“e.V.

Frühlingswanderung 2018

Bei traumhaften Frühlingswetter startete am Samstag den 7. 4. eine homogene Gruppe ab Schützenhaus.
zu der traditionellen Frühlingswanderung. Vor dem Abmarsch musste natürlich das schießsportliche Können unter
Beweis gestellt werden. Brigitte Neuhaus zeigte ihr Können und erlegte den Marder (auf der Bilderscheibe)
Nach dem Weg über Hexentanzplatz und Koppe wurde am Feldbergblick eine Rast eingelegt und die Gruppe mit
obligatorischer Fleischwurst mit Brötchen und diversen Getränken versorgt. Weiter ging es dann durch Feld und Flur
bis zum Ziel die Gaststätte „Zum Dillblick“ .Hier verstärkte sich die Gruppe noch durch Nachzügler und genoss
ein hervorragendes Essen und gepflegte Getränke. Die vorgesehen Rückwanderung wurde dann gestrichen und der
Heimweg erfolgte mit vorhandenen PKW‘s . Für Alle die dabei waren war es ein wunderschönen Nachmittag.

Teilnehmer der Frühjahrswanderung bei der Rast

Für die Sicherheit

Lichterfest 2017

Lichterfest 2017 am 2.12.2017
Das diesjährige Lichtfest unter dem beleuchteten Weihnachtsbaum vor der Kirche wurde von
dem Posaunenchor des CVJM mit festlich feierlichen
Klängen unter anderem wie macht hoch die Tür… und fröhliche Weihnacht überall.. eröffnet.
Die Kinder vom Kindergarten Mullewapp mit ihren Erzieherinnen erfreuten mit den Liedern unter anderem von der Weihnachtsbäckerei.. und Laterne.. die Teilnehmer
Natürlich fehlte auch der Nikolaus nicht. Nach ihrem Beitrag wurden die Kinder von ihm mit kleinen Aufmerksamkeiten beschenkt.
Mit seinem Beitrag dem Advent-Jodler wusste dann der Gesangverein zu überzeugen. Ein Dudelsackbläser konnte dann mit weihnachtlichen Klängen die Teilnehmer des Lichterfestes begeistern.
Leckere Speisen wie Riesenfleischspieße, Waffeln, Pfannkuchen mit Apfelbrei und Bratwürste sowie
Glühwein in verschiedene Variationen und diverse andere Getränke wurden während der Veranstaltung gereicht

Allen Akteuren, allen verantwortlichen für die Organisation, allen Helferinnen und Helfern und natürlich auch allen die durch die Teilnahme zum Gelingen des diesjährigen Lichterfestes beigetragen haben ein herzliches Dankeschön

Einladung: Lichterfest am 2.12.2017

am 02.12.2017,
vor der Kirche

17.00 Uhr Eröffnung mit dem
Posaunenchor Kölschhausen

17.30 Uhr Weihnachtslieder mit dem
Kindergarten „Mullewapp“
… und dem Nikolaus…

18.30 Uhr „Schottland trifft Kölschhausen“

Es laden Sie herzlich ein:
Gesangverein Eintracht 1913
Schützenverein „Lemp“ Kölschhausen e.V.

Natürlich gibt es wieder die beliebten Fleischspieße

Vorbestellung bei Gabi Reinhardt  016094574129